Steuerrecht & Steuerstrafrecht

Nicht nur Unternehmen oder deren Geschäftsführer bzw. Vorstände geraten immer häufiger ins Visier der Steuerfahnder, auch Privatpersonen sind - schon aufgrund der Komplexität des deutschen Steuerrechts - zunehmenden Risiken ausgesetzt.

 

In Steuer(-straf-)verfahren geht es nicht nur um eine unter Umständen hohe Steuerlast, Strafen, Bußgelder oder Geldauflagen. Auch die Nebenfolgen steuerstrafrechtlicher Vorwürfe können gravierend sein und die wirtschaftliche Existenz gefährden. Solche Nebenfolgen können sein

  • die Versagung steuerlicher Rechte,

  • die Nachforderung von Steuern für bis zu zehn Jahre,

  • Maßnahmen der Vermögensabschöpfung,

  • die Verzinsung von Steuernachforderungen,

  • die Haftung für fremde Steuerschulden oder der Verlust behördlicher Genehmigungen, die eine besondere Zuverlässigkeit erfordern (z.B. Gewerbeerlaubnis, Berufszulassungen etc.)

Die Kanzlei PAULE UND PARTNER bietet Ihnen eine qualifizierte Beratung, Vertretung und Verteidigung in sämtlichen Verfahrensstadien im Steuerrecht und Steuerstrafrecht. Unsere Vorstellung ist ein Verfahren so effizient und geräuschlos wie möglich zu führen und zu erledigen. Wenn es jedoch darauf ankommt, stehen wir als erfahrene Rechtsanwälte und Strafverteidiger an Ihrer Seite und führen Verfahren streitig und mit allem Nachdruck. Ferner unterstützen wir unsere Mandanten durch präventive Beratung dabei, steuerstrafrechtliche Risiken frühzeitig zu erkennen. 

Ihre Ansprechpartner:

Paule und Partner Rechtsanwälte mbB Partnerschaftsgesellschaft

Taunusstraße 5a  65183 Wiesbaden

Tel:  +49 (0) 611 30815-51      Fax: +49 (0) 611 30815-08

info [at] paule-partner.de